Wanderung um die Lingese -Talsperre


 Administrator    23 Jul : 09:23
 Keine    Verschiedenes

Die Lingese-Talsperre war Ziel unserer diesjährigen Gruppenwanderung und so machten wir uns am vergangenen Samstag auf nach Marienheide.

wanderung.png
Die Lingese-Talsperre war Ziel unserer diesjährigen Gruppenwanderung und so machten wir uns am vergangenen Samstag auf nach Marienheide. Gut 20 Mitglieder trafen sich bei bestem Sommer-Ferien-Wetter auf dem Parkplatz in der Nähe der Staumauer, um von dort aus den Rundweg in „Angriff“ zu nehmen. Dabei war es bei Temperaturen um die 30 Grad doch von Vorteil, dass der Weg nicht nur direkt entlang des Wassers führt, sondern auch durch Bäume beschattet ist. Zusätzlich sorgte eine Sprayflasche mit Eiswasser, die von Louis eifrig eingesetzt wurde, für willkommene Abkühlung, oder aber auch zu jähem Schreck, wenn der Strahl unerwartet kam.




wanderung2.PNG
Nach einer kurzen Rast im Örtchen Lambach, die einige zum Kirschkern-Weitspucken nutzten, ging es weiter bis zum Hofcafé „Kaffeekännchen“ in Linge. Dort hatten wir zwar einen Tisch reserviert, aber eine Damenrund war und zuvor gekommen. Aber alle Wanderer packten fleißig mit an und trugen Tische und Stühle vor das Café. So konnten wir uns bei Kaffee, Kuchen, Waffeln und anderen Leckereien stärken und von den „Strapazen“ erholen.




wanderung3.PNG
Es wurde ein langer Nachmittag im „Kaffeekännchen“, gab es doch in lockerer Runde viel zu klönen und dabei doch auch die Ruhe zu genießen. Erst am frühen Abend ging es auf den Rückmarsch zum Parkplatz und alle Teilnehmer waren sich einig: Es war schön und ein gelungener Nachmittag!!!!


Gummersbach-Dieringhausen, 22. Juli 2014






0 Kommentare